Gefro Banner

Balaton: Rasenmähen am Sonntag verboten

„Nationales Ladennetz für Rasenmäher“ in Ungarn

Am 1. April 2015 trat eine Verordnung in Kraft, die in den Ufergemeinden des Balaton an den Wochenenden das Benutzen von lärmerzeugenden Geräten stark einschränkt. Mit anderen Worten: heimwerkeln im Freien mit Bohrer, Presslufthammer, Flex und ähnlichem, sowie das Mähen des Rasens mit Motor betriebenen Geräten ist nicht mehr erlaubt.

Diese Verordnung wurde im Rahmen des Programms für den freien Sonntag erlassen: vielarbeitende Menschen sollen sich am Wochenende von der Arbeit erholen und niemand soll sie dabei stören, heißt es in der Pressemittelung. Der Verordnung gingen Beschlüsse einzelner Selbstverwaltungen in der Ferienregion voraus, die bereits seit Jahren Lärmerzeugung am Sonntag mit kommunalen Verordnungen verboten hatten.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung

Interessant: das Verbot bezieht sich nicht auf einen bestimmten Typ von Rasenmähern. Dieser Rasenmäher habe laut wissenschaftlichen Untersuchungen einen beruhigenden Ton, heißt es weiter. Der Rasenmäher soll in Kürze im „Nationalen Ladennetz für Rasenmäher“ (NFBH) zu haben sein.