Gefro Banner

Vodafone Ungarn schafft Roaming-Gebühren ab

Mit dem 1. April 2015 hat Vodafone Ungarn seine Red-Packages neu gestaltet und die europäischen Roaming-Gebühren abgeschafft. Bei der Nutzung des Red EU-Packages fallen fortan keine zusätzlichen Gebühren an, wenn der Telefonnutzer ins europäische Ausland reist.



Darüber hinaus gelten bestimmte Vergünstigungen auch für Länder in Amerika, Afrika und Asien: seit 1. April 2015 kann von hier zum gleichen Tarif wie im Inland telefoniert werden.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung

Für eine Monatsgebühr ab 9.990 Forint gestattet das Red EU Roaming-Package unbegrenzte Inlandsgespräche und SMS, sowie unbegrenzte Telefonate nach Hause aus den Ländern der EU, sowie aus Island, Liechtenstein, Norwegen, aus der Türkei und aus der Schweiz.