Neuer Betreiber im Thermalbad Zalaszentgrót

Die Selbstverwaltung von Zalaszentgrót hat den Betrieb des städtischen Thermalbades an einen privaten Betreiber übergeben. Die Entscheidung dazu fiel auf der letzten Sitzung der Stadtverordneten, nachdem sich diese von der guten Arbeit der Budapester Firma überzeugt hatten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



Die Cattani Partner GmbH betreibt bereits das Thermalbad von Zalaegerszeg und schloss nun mit der Selbstverwaltung von Zalaszentgrót einen Vertrag für das Jahr 2016 ab. Danach soll über eine öffentliche Ausschreibung ein langfristiger Betreiber für das Bad gefunden werden, informierte der Bürgermeister, József Baracskai, die Medien. Das Bad wurde bisher von der kommunalen Firma Szentgróti Víz és Fürdő Kereskedelmi és Szolgáltató Kft. betrieben, der es nicht gelang, kostendeckend zu wirtschaften.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der neue Betreiber hat die bisherigen Angestellten übernommen. Er verpflichtete sich, das Bad mindestens bis 30. September zu öffnen. Die Selbstverwaltung wird weiterhin ihre geplanten Veranstaltungen auf dem Gelände des Thermalbades durchführen. Dazu gehören Karate-Wettbewerbe ebenso wie das alljährliche Künstlertreffen und die Gemeindefeste.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Digital Abonnement der Balaton Zeitung