web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Ungarischer Nationalzirkus startet seine diesjährige Tournee mit einer Wohltätigkeitsshow

Der Ungarische Nationalzirkus startet seine diesjährige Tournee am Mittwoch in Budapest mit dem Titel „Sensation“; der Erlös der Benefiz-Generalprobe kommt der Stiftung „Gemeinsam für krebskranke Kinder“ zugute – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Der Ungarische Nationalzirkus beginnt seine 29. nationale Tournee am Mittwoch im Großzelt neben dem Pólus Center, wo er bis Sonntag zu Gast sein wird. In Zusammenarbeit mit acht lokalen Stiftungen sind benachteiligte Familien und ukrainische Flüchtlingskinder zur Kostümprobe der mehr als zweistündigen Vorstellung mit dem Titel „Sensation“ eingeladen worden. Der gesamte Erlös der Show wird an die Stiftung der Familie Richter „Gemeinsam für krebskranke Kinder“ gespendet, teilte der Ungarische Nationalzirkus in einer Erklärung mit. Bei der diesjährigen Gala-Show werden Darbietungen wie die ungarische Reitakrobatik, die Ende letzten Jahres beim Internationalen Zirkusfestival in Latina den Goldpreis gewann, und der atemberaubende dreifache Salto in der Kuppel gezeigt.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Außerdem gibt es Auftritte von internationalen Artisten, brasilianischen Bikern, Komödianten, Hunden und Katzen sowie dem Nationalen Zirkusorchester. Am Freitag, ab 11 Uhr, lädt das Zirkusunternehmen Schüler zu einem erlebnispädagogischen Kurs mit dem Titel „Wissenschaft auf der Bühne“ ein. Das pädagogische Material, das von Lehrern des Dorottya Kanizsai Gimnázium in Szombathely vorbereitet wurde, wird die Gesetze und Kuriositäten vorstellen, die hinter den in der Vorstellung gezeigten Tricks stehen, und den Schülern die Möglichkeit geben, die Zirkusausrüstung auszuprobieren. Die 70-köpfige Zirkustruppe, die von József Richter Jr. geleitet wird, ist bereits mehr als 200 Mal in fast 20 Städten des Landes aufgetreten.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen