web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Mehr als 6 aus 49: So spielt man rund um den Globus Lotto

Wer hierzulande an Lotto denkt, hat sofort den typischen Lottoschein für die Lotterie 6 aus 49 im Kopf. Auf diesem kann man außerdem seine Kreuzchen für die Glücksspirale und die Spiele Super 6 und 77 machen. Doch nicht nur in Deutschland spielt man gerne Lotto, auch in anderen Ländern wagt man regelmäßig den Flirt mit Fortuna. Grund genug – einmal einen Blick in die Welt der Lotterien zu werfen.

EuroJackpot Schein

Kann man sich an ausländischen Lotterien auch aus Deutschland beteiligen?

Natürlich steht es jedem frei, bei einer Weltreise an verschiedenen Lotterien teilzunehmen. Man kann aber auch über Online-Lottoanbieter wie Lottoland tippen und muss sich daher nicht selbst auf die Reise machen. Wer zu Hause bleibt, kann sich das Glück also auch in die eigenen vier Wände holen. Da aktuell die Jackpots der amerikanischen und internationalen Lotterien ansteigen, wollen wir einen Blick auf die beliebtesten Ziehungen werfen.

Welche Lotterien sind international besonders bekannt und beliebt?

1. Powerball (USA): Die Powerball-Lotterie ist eine der größten und bekanntesten Lotterien weltweit. Sie wird in den meisten US-Bundesstaaten angeboten und hat regelmäßig Jackpots in Milliardenhöhe. Um Powerball zu spielen, wählt man 5 Zahlen aus 69 sowie eine Powerball Zahl aus 26 aus. Ziehungen gibt es montags, mittwochs und samstags. Ein Jackpot wird immer ausgespielt, der bei mindestens 20 Millionen Dollar liegt. Wird er nicht geknackt, kann er unbegrenzt ansteigen: Der bisherige Rekord liegt bei 1,6 Milliarden US-Dollar. Unterhalb des Jackpots gibt es weitere Gewinnklassen, in denen Preise ausgeschüttet werden.

2. MegaMillions (USA): MegaMillions ist eine weitere beliebte US-amerikanische Lotterie. Sie bietet ebenfalls enorme Jackpots und wird in vielen Bundesstaaten der USA gespielt. Man wählt 5 Zahlen aus 70 sowie eine Megaball-Zahl aus 25. Bei den Ziehungen am Dienstag und am Freitag wird ein Jackpot in Höhe von mindestens 20 Millionen Dollar ausgespielt. Auch hier kann der Jackpot unbegrenzt ansteigen, der bisherige Rekord liegt bei 1,537 Milliarden Dollar. Natürlich kann man auch in Gewinnklassen unterhalb des Jackpots ansehnliche Preise gewinnen.

3. EuroMillions (Europa): Die EuroMillions ist eine transnationale Lotterie, an der mehrere europäische Länder teilnehmen. Zu den teilnehmenden Ländern gehören unter anderem das Vereinigte Königreich, Frankreich, Spanien, Österreich und Belgien. Die EuroMillions bieten große Jackpots und sind besonders in Europa sehr beliebt. Man wählt 5 aus 50 Hauptzahlen sowie 2 Zusatzzahlen aus 12. Um den Jackpot zu knacken, der mindestens 17 Millionen beträgt und auf bis zu 190 Millionen ansteigen kann, müssen alle sieben Zahlen stimmen. Insgesamt gibt es 13 Gewinnklassen, auf die das Preisgeld verteilt wird.

4. EuroJackpot (Europa): Der EuroJackpot ist eine weitere transnationale Lotterie in Europa. Die Teilnehmerländer umfassen unter anderem Deutschland, Finnland, Italien, die Niederlande und Spanien. Auch hier gibt es hohe Jackpots, die regelmäßig ausgespielt werden. Hier muss man fünf Hauptzahlen aus einem Zahlenfeld 1 bis 50 auswählen, hinzu kommen zwei Eurozahlen aus 1 bis 12. Für den Jackpot in Höhe von mindestens 10 und maximal 120 Millionen Euro müssen alle Zahlen übereinstimmen. Unterhalb des Jackpots gibt es zwölf weitere Gewinnklassen mit kleineren Gewinnen.

5. El Gordo (Spanien): El Gordo ist eine spanische Weihnachtslotterie, die jedes Jahr am 22. Dezember stattfindet. Es ist eine der ältesten Lotterien der Welt und zeichnet sich durch die Auszahlung eines sehr großen Gesamtpreisgeldes aus. Teilnehmende kaufen ein Los mit einer fünfstelligen Nummer, die von 00000 bis 99999 reichen kann. Jedes dieser Lose gibt es 170-mal, außerdem kann man die jeweiligen Lose auch anteilsweise in Zehnteln erwerben. Die Ziehung am 22. Dezember eines jeden Jahres ist ein Ereignis, das ganz Spanien live vor dem Fernseher verfolgt. Zwei Schulkinder holen die Lose dabei aus einer großen Trommel und singen die Gewinnzahlen vor. Der Hauptgewinn liegt bei 4 Millionen Euro, darunter gibt es aber zahlreiche Gewinnklassen. Durch die Splittung der Lose gibt es Jahr für Jahr eine Vielzahl an glücklichen Gewinnern bei El Gordo.

6. La Primitiva (Spanien): La Primitiva ist eine weitere beliebte spanische Lotterie, die zweimal wöchentlich stattfindet. Sie bietet ebenfalls beträchtliche Jackpots und ist in Spanien sehr beliebt. Man wählt sechs Zahlen zwischen 1 und 49 sowie eine Zusatzzahl aus derselben Zahlenreihe. Zudem wird eine sogenannte Reintegro-Zahl aus einer Reihe von 0 bis 9 gezogen. Wer alle Zahlen richtig hat, knackt den Jackpot: Dieser liegt bei mindestens 3 Millionen Euro und kann unbegrenzt ansteigen. Insgesamt sind in acht Gewinnklassen unterschiedlich hohe Geldpreise zu gewinnen.