Präsidentin Novák reist nach Ägypten und nimmt an der COP28-Konferenz teil

Präsidentin Katalin Novák wird am 27. November zu einem offiziellen Besuch nach Ägypten reisen und am 1. Dezember eine Rede auf der 28. Klimakonferenz der Vereinten Nationen (COP28) in den Vereinigten Arabischen Emiraten halten, teilte der Sándor Palast am Sonntag der Nachrichtenagentur MTI mit.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Ägypten sei Ungarns wichtigster strategischer Partner in der Region des Nahen Ostens und Nordafrikas und spiele eine wichtige Rolle bei der Eindämmung der illegalen Migration nach Europa, erklärte das Büro des Präsidenten. Während ihres offiziellen Besuchs wird Novák den ägyptischen Präsidenten Abdel Fattah el-Sisi, den Sprecher des ägyptischen Repräsentantenhauses Hanafy Ali Gebaly und Papst Tawadros II, das Oberhaupt der koptisch-orthodoxen Kirche von Alexandria, treffen. Die COP28-Konferenz findet in den Vereinigten Arabischen Emiraten mit fast 80.000 Delegierten, darunter 140 Staats- und Regierungschefs, statt.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen