web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Industrieverband prognostiziert Rückgang der Bauproduktion

Die Produktion des ungarischen Bausektors wird im Jahr 2024 sinken, wenn man den Auftragsbestand und die Aussichten betrachtet, sagte der Branchenverband ÉVOSZ am Mittwoch – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


ÉVOSZ wies auf eine geringere Nachfrage im Einzelhandel hin, da die Haushalte Projekte aufschieben, während die Zinssätze hoch bleiben, und auf einen Rückgang der Aufträge des öffentlichen Sektors, da der Staat einige Investitionen aufschiebt. Auch die hohen Grundstoffpreise belasten die Nachfrage, so der Verband. Laut ÉVOSZ könnten von den 20.000 Wohnungen, die sich derzeit im Bau befinden, bis zum Jahresende etwa 15.000 fertiggestellt werden, während etwa 180.000 Wohnungen renoviert werden könnten, was einen „erheblichen Rückgang“ darstellt. Es wird erwartet, dass die Zahl der Beschäftigten in diesem Sektor um 10.000 bis 15.000 zurückgehen wird und dass etwa 20.000 Bauarbeiter in den Ruhestand gehen werden. ÉVOSZ sagte, dass die Marktaufsicht verstärkt werden müsse, da die einheimischen Akteure einem verstärkten Wettbewerb durch Konkurrenten aus Ländern außerhalb der Europäischen Union ausgesetzt seien.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen