Gefro Banner

Im Donauknie beginnt die Skisaison

Die Schneefälle der vergangenen Tage haben den Ungarn eine frühe Wintersportsaison beschert. Auf dem Berg Dobogókő im Donauknie herrschen bei einer Schneedecke von 10 bis 80 Zentimetern nach Aussage des Betreibers der Skistrecke sehr gute Bedingungen. Die beiden jeweils etwa 1000 Meter langen Abfahrten waren am Samstag sehr gut besucht. In den Bergen des Pilisgebirges nordwestlich von Budapest, zu dem auch der Dobogókő gehört, liegen 40 bis 50 Zentimeter der weißen Pracht. Allerdings ist auch mit einem raschen Abtauen zu rechnen, da die Bodentemperatur noch zu hoch ist.