Gefro Banner

Lob aus Brüssel für Kulturstadt Pécs

Brüssel ist mit den bisherigen Vorbereitungen von Pécs auf seine Rolle als Kulturhauptstadt Europas 2010 zufrieden. Das geht aus einem jetzt veröffentlichten Bericht der Monitoring-Kommission hervor, vor der im November vorigen Jahres neben Pécs auch Essen und Istanbul zu berichten hatten. Die Kommission soll mit Meinungen und Ratschlägen Unterstützung auf dem Weg zur Kulturhauptstadt bieten.

Tiefen Eindruck habe Pécs mit seinem Bericht hinterlassen, weil seit seiner Wahl im Jahr 2006 auf vielen Gebieten Fortschritte erzielt wurden. Pécs habe viel Energie für die Entwicklung der Infrastruktur verwendet, heißt es. Unter den drei Städten sei Pécs nach den erzielten Fortschritten am erfolgreichsten.

Bei Essen bemängelte die Kommission, dass das Programm nicht genügend konzentriert sei und die nötigen finanziellen Deckungen fehlten. Bei Istanbul würdigt die Kommission ebenfalls die sehr große Energie, mit der die Vorbereitungen betrieben werden, sieht jedoch sowohl im Management als auch bei der Finanzierung der geplanten Programme ernste Mängel oder noch zu lösende Aufgaben.