Demonstration in Marcali

Mit einer Demonstration im Europa Park kämpften die Einwohner von Marcali für die Erhaltung ihres Krankenhauses. Zur Demonstration hatte der Verband „Marcali az Otthonunk – Marcali unser Zuhause“ mit anderen Zivilverbänden zusammen aufgerufen, nachdem im städtischen Krankenhaus mit dem Abbau von Arbeitsplätzen begonnen und die Schließung von aktiven Stationen eingeleitet worden war.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



Beim Kampf für die Erhaltung der wichtigen medizinischen Einrichtung in dieser Region ergriffen neben dem Vorsitzenden des Verbandes, Lajos Kiss und dem Sekretär des Verbandes, András Kőrösi, auch der Bürgermeister der Stadt, László Sütő, die Bürgermeisterin von Kelevíz, Krisztina Balatincz und der regionale Parlamentsabgeordnete, József Attila Móring, das Wort.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Teilnehmer bestehen auf der Wiedereröffnung der seit der Integrierung in das Bezirkskrankenhaus und die Klinik Kaposvár bereits geschlossenen Stationen, auf die Poliklinik und die Notarztversorgung, sowie auf eine angemessene Zahl an Ärzten und Personal. Die Einwohner wollen zumindest eine gute Grundversorgung und haben weitere Schritte angekündigt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Digital Abonnement der Balaton Zeitung