Gefro Banner

Markttage in Keszthely

Der Markt von Keszthely erfreut sich sowohl bei den Einwohnern der Stadt als auch bei ihren Besuchern größter Beliebtheit. Das Angebot ist riesig: es gibt kaum etwas, was man hier nicht bekommt. Deshalb zählt man mittwochs und samstags an den Markttagen bis zu viertausend Käufer und Besucher.



Der Betreiber ist die Kommunalfirma VÜZ Kft, sie bemüht sich mit verschiedenen Ideen, Angeboten und Veranstaltungen, die Kundschaft aus den Supermärkten wieder auf den Markt zu holen. So können Elektroautos an der hiesigen Tankstelle kostenlos aufgeladen werden, während ihre Besitzer eine Runde auf dem Markt drehen. Am 14. August 2017 wurde ein großer Sommermarkt organisiert, auf dem das Angebot nochmals erweitert wurde.

An normalen Markttagen sind mehr als fünfzig Stände auf dem schönen Gelände unweit des Stadtzentrums zu finden, wo einerseits Agrarprodukte und Lebensmittel, sowie andererseits Kleidung, technische Artikel und Flohmarktwaren angeboten werden. Obst, Gemüse, Eier, Bioprodukte, Schinken oder lángos kommen direkt vom Erzeuger, sind frisch und schmackhaft. Ähnliches gilt für handgefertigte Honigprodukte, Marmeladen, eingelegte Nüsse, verarbeitetes Gemüse. Handwerksprodukte sind sehr beliebt, dazu gehören Felle ebenso wie Schnitzwaren, Messerschleifer, Schlüsseldienst, Bäcker und vieles mehr.

Der Parkplatz bietet Platz für 174 Pkw, die erste Stunde Parken ist kostenlos. Viele Touristen nutzen diese günstige Möglichkeit und lassen sich von der einzigartigen Atmosphäre auf dem Markt mitreißen.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung