Gefro Banner

Gastronomie-Wettbewerb für Nachwuchstalente in Siófok

Der I. Balaton Gastronomie-Wettbewerb für Nachwuchskräfte fand am 25.-26. Oktober 2017 an der Fachmittel- und Berufsschule „SZC Krúdy Gyula“ in Siófok statt. Zu den Wettbewerben im Rahmen der so genannten Krúdy-Tage wurden Schüler der Fachgymnasien und der Berufsschulen der Region Balaton, sowie aus der Partnerschule in der Stadt Nitra in der West-Slowakei entsandt.



Das Thema für die Teams aus Köchen, Zuckerbäckern und Kellnern hieß „Hungarikum“. Als Grundmateriel wurden Produkte der Region zur Verfügung gestellt, wie Fisch aus dem Balaton, Fleisch von den Mangalica-Schweinen, Kartoffeln aus Somogy und Seitling-Pilze.

Ergebnisse:

Beste Köche: Viktória Magyar und Kevin Heimberger, Lehrlinge an der Berufsschule „SZC Jendrassik-Venesz“, Veszprém
Beste Kellner: die dreiköpfigen Teams der Berufsschule „SZC Jendrassik-Venesz“, Veszprém und des Fachgymnasiums „SÉF”, Veszprém
Beste Konditoren: Kitti Fazekas und Petra Fábián von der SZC-Gastronomieschule Szekszárd

In der Gesamtwertung waren die Lehrlinge und Schüler der Fachmittelschule „SZC Jendrassik-Venesz“ in Veszprém am erfolgreichsten und sicherten sich den Wanderpokal. Der Gastronomie-Wettbewerb für Nachwuchstalente wurde vom Zivilverband „Balatoni Kör“ gefördert, der ankündigte, den Wettbewerb in Zukunft jedes Jahr durchzuführen.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung