Zalaegerszeg: Joint Venture zur Vermarktung der Teststrecke gegründet

ZalaZone, Ungarns neue Teststrecke für selbstfahrende Fahrzeuge im Westen von Zalaegerszeg, hat mit dem österreichischen Ingenieurbüro AVL ein Joint Venture gegründet, um die finanzielle Nachhaltigkeit der Strecke zu gewährleisten, sagte der Innovations- und Technologieminister in Zalaegerszeg – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Weiterlesen…Zalaegerszeg: Joint Venture zur Vermarktung der Teststrecke gegründet

Tödlicher Verkehrsunfall in Szőlősgyörök

Am Sonntagmorgen fuhr am Ortsrand von Szőlősgyörök ein Pkw aus Richtung Lengyeltóti unter ungeklärten Umständen auf die entgegenkommende Fahrspur und stürzte dann in den Straßengraben links ab, wo er umstürzte. Einer der Insassen des Autos, ein 49-jähriger Mann, wurde getötet und zwei wurden verletzt – berichtet die Polizeidirektion des Komitates Somogy.

Weiterlesen…Tödlicher Verkehrsunfall in Szőlősgyörök