Neue Hotels in Ungarn

In Ungarn soll die Hotelkapazität bis 2018 um 2 Tausend Zimmer erweitert werden, das geht aus einer Analyse der weltweit tätigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG hervor, die der Nachrichtenagentur MTI zur Verfügung gestellt wurde. Der Großteil der 4 Tausend Betten soll in Budapest entstehen. Damit stelle sich das Land mit seiner Hauptstadt den zu erwartenden Herausforderungen des Tourismus der nächsten Jahre.

Weiterlesen…Neue Hotels in Ungarn

Wintermärchen am Balaton

Der Balaton ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert, und auch im Winter hat das „Ungarische Meer“ seinen Reiz. Dann können Gäste vor allem die Ruhe genießen. Die im Sommer beliebten Badestellen sind menschenleer, aber Thermalbäder und Eisfestivals bieten Winterspaß der angenehmen Art. Ein besonderes Schauspiel ist es, wenn der See komplett zugefroren ist und zum Schlittenfahren und Eislaufen einlädt.

Weiterlesen…Wintermärchen am Balaton

Surfen am Plattensee und Pokern in Budapest

Nicht nur, doch gerade bei Surfern, ist der Plattensee überaus beliebt. Der größte Binnensee Mitteleuropas bietet Surfern Graden von bis zu zehn Kilometern Breite – und das auf einer Länge von 74 Kilometern. Starke Winde garantieren beste Wellen und die Surfsaison startet bereits im März und reicht bis in den Oktober hinein. Insbesondere in der Nähe der Halbinsel Tihany herrschen ideale Bedingungen Doch nicht nur auf dem Wasser bietet der Plattensee tolle Urlaubsvergnügungen.

Weiterlesen…Surfen am Plattensee und Pokern in Budapest