Vörs – Größtes Krippenspiel Europas

St. Martinskirche in Vörs
St. Martinskirche in Vörs
Die St. Martinskirche von Vörs lädt unweit des Balaton auch in diesem Jahr wieder zum Besuch ihres einzigartigen Krippenspieles ein. Seit Anfang Dezember ist das vollständig aus natürlichen Materialien geschaffene „Wunder von Bethlehem“ zu bestaunen. Im Laufe von mehr als 60 Jahren wurde das imposante Werk auf mittlerweile mehr als 50 Quadratmetern immer wieder ergänzt.

Jedes Jahr besuchen 40.000 bis 50.000 Menschen die Kirche von Vörs, um das Krippenspiel zu sehen. Das Gotteshaus steht allen offen und so wird kein Eintritt verlangt.

Wegen der Gegebenheiten der Kirche kann die biblische Szene nicht weiter vergrößert werden, deshalb bemüht man sich um die Herausarbeitung der Details und fortlaufende Instandhaltung der mitunter recht alten Figuren. Der Erfinder des Werkes, Péter Futó, schuf ein neues, drei Quadratmeter großes Gemälde, vor dem das Krippenspiel aufgestellt wurde. Der Stall ist in diesem Jahr besonders groß und steht unweit eines Baches mit Brücke, in dem tatsächlich Wasser fließt. Kleine Bäume, 30 Tannen und viele Zweige schmücken das Ensemble. Sie wurden von den Einwohnern der Gemeinde gespendet.

Öffnungszeiten:
täglich von 9-17 Uhr
bis Mitte Februar 2011

Römisch-katholische Kirche Vörs 
8711 Vörs, Alkotmány u. 29
http://nagyvofely.hu/vors/templomok

Schreibe einen Kommentar