Renovierte Orgel der Musikakademie vorgestellt

Die renovierte Voit-Orgel an der Ferenc Liszt Musikakademie in Budapest wird in einem Konzert anlässlich des Geburtsjubiläums ihres Gründers, des verehrten Pianisten und Komponisten, am 22. Oktober 2018 uraufgeführt, sagte der Rektor der Institution gegenüber der Nachrichtenagentur MTI und präsentierte die Orgel.



Die Orgel wurde 1907 gebaut und ihre Renovierung im Wert von 800 Millionen Forint (2,5 Mio. EUR) wurde dank staatlicher Unterstützung durchgeführt, sagte Andrea Vigh. Die Orgel gehört zum Europäischen Kulturerbe und Weltkulturerbe und ist ein wesentlicher Bestandteil der Orgelkultur und der klassischen Musik, fügte sie hinzu.



Mehrere Errungenschaften des modernen Orgelbaues wurden während des Renovierungsprozesses in das Instrument integriert, wie zum Beispiel ein computergesteuertes System von Orgelregistern, sagte sie.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung