Forint erreicht neues Rekordtief

Der Forint notierte am Donnerstag kurz nach 15 Uhr bei 331,75 gegenüber dem Euro und erreichte ein Rekordtief – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Nachdem der Forint den größten Teil des Vormittags etwas über 330 gehandelt hatte, begann er nach 14.00 Uhr mit der Erweichung. Analysten sagten, dass es bei der Marke 332 technischen Widerstand gab.



Digital Abonnement der Balaton Zeitung