Ungarn weist im Juli Handelsbilanzüberschuss aus

Ungarn verzeichnete im Juli einen Handelsbilanzüberschuss von 276 Millionen Euro, sagte das Statistische Zentralamt (KSH) in einer ersten Datenlesung – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



Der Überschuss lag um 19 Millionen Euro über dem Vorjahresmonat. Die Exporte stiegen im Vergleich zum Vorjahr um 7,6% auf 9,003 Milliarden Euro. Auch die Importe stiegen um 7,6 % auf 8,727 Mrd. EUR. Der Handel mit anderen Mitgliedstaaten der Europäischen Union machte etwa 80% der Exporte und 74% der Importe aus.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



Im Zeitraum Januar-Juli stiegen die Ausfuhren um 3,8% auf 64,021 Milliarden Euro und die Einfuhren um 5,8% auf 60,659 Milliarden Euro. Der Handelsbilanzüberschuss lag im Berichtszeitraum bei 3,361 Milliarden Euro und verringerte sich damit um 1,003 Milliarden Euro gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Digital Abonnement der Balaton Zeitung