Mehr als 14.000 Großfamilien beantragen Kfz-Subventionen

Mehr als 14.000 große Familien reichten im Juli Anträge auf Subventionen für den Autokauf ein, sagte Katalin Novák, Staatssekretärin für Familie und Jugend. Die bereits ausgezahlte Unterstützung erreichte 1,5 Milliarden Forint (4,46 Mio. EUR) oder durchschnittlich 2,47 Millionen Forint, nahe der 2,5 Millionen Forint Obergrenze, sagte sie – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Die Regierung hat 5 Milliarden Forint für die Subventionen in diesem Jahr und 10 Milliarden Forint für das nächste Jahr vorgesehen, aber Novák sagte, dass diese Mittel bei starker Nachfrage erhöht werden könnten. Die Regierung hofft, dass die Finanzierung den Kauf von Fahrzeugen durch mindestens 10.000 Großfamilien unterstützen kann, fügte sie hinzu.



Familien mit drei oder mehr Kindern haben Anspruch auf bis zu 2,5 Millionen Forint und höchstens 50% des Fahrzeugpreises für den Kauf von Fahrzeugen, die mindestens sieben Fahrgästen Platz bieten, im Rahmen des am 1. Juli gestarteten Programms, das ein Element eines Pakets von Maßnahmen zur Unterstützung der Familie ist, das die Regierung zur Bewältigung des Bevölkerungsrückgangs ausarbeitet.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung