Gefro Banner

Tödliches Rendezvous an der Donau

Ein Schäferstündchen im Auto hat am Mittwochabend im Süden von Budapest ein tragisches Ende genommen. Als der 20-jährige Liebhaber ohne die Handbremse zu ziehen aus dem Auto stieg, um sich zu erleichtern, rollte das Fahrzeug mit der Freundin in die Donau, berichtet die Feuerwehr. Der junge Mann sprang zwar sofort in das eiskalte Wasser, scheiterte jedoch mit dem Versuch, das gerade 15 Jahre alte Mädchen zu retten. Feuerwehrleute fanden den Leichnam, nachdem sie das Auto aus dem Wasser gezogen hatten.