web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Qualitätsgläser und guter Kaffee

Eröffnung des ersten Glasstudios im Komitat Zala

Die Idee ist mit dem Namen von Kati Hermann verbunden, deren Vater schon seit Jahren in der Gegend durch „Hermann Kristály” bekannt ist. Am 16. September startete sie mit der gleichzeitig stattfindenden Ausstellungseröffnung ein neues Unternehmen. Neben der Glaskunst bleibt der jungen Geschäftsfrau noch Zeit zum Verkauf von gutem Kaffee: Mit Zsolt Gutai gründete sie vor einiger Zeit die Erste Ungarische Kaffeegesellschaft GmbH.

Vielen ist der Name Hermann Kristály sicherlich bekannt: In Türje existiert schon seit Jahren das Werk, woher zahlreiche Qualitätsgläser stammen. Da die Infrastruktur gegeben war, lag die Idee auf der Hand, die schon vorhandene Einrichtung zum Start eines neuen Unternehmens zu nutzen. Kati Hermann beschloss vor einiger Zeit, Glaskünstlern die Möglichkeit zu geben, unter entsprechenden Umständen auf hohem Niveau Glasobjekte herzustellen.

Verbunden mit der Veranstaltungsreihe zum zehnten Jahrestag der Gründung der Ungarischen Glaskunstgesellschaft am 16. September wurde in der ebenfalls nach Kati Hermann benannten Galerie zugleich mit der Ausstellung das neueste Unternehmen gestartet. Für die weniger Erfahrenen werden in Türje Kurse organisiert, wo man sich von Profi-Lehrern die tausend Kniffe dieses Berufs aneignen kann. Man sieht auch gern Hobby-Künstler hier, die nur eine Kostprobe der Glaskunst erhalten möchten. In dem Glaswerk gibt es übrigens schon jetzt die sogenannte „Glasshow“, in deren Rahmen die Besucher die Glasbläserei und andere mit der Glasherstellung verbundene Techniken aus der Nähe erleben können.

Es gibt auch die Möglichkeit, dass die Gäste für sich selbst kleine Glasgegenstände herstellen, die sie natürlich mit nach Hause nehmen können. Daneben können sie auch die im Alltag benutzten Glasgegenstände kaufen: Von der Glasfigur über die Lampe bis zum Kristallkelch gibt es zahlreiche erstklassige Waren zu einem außerordentlich günstigen Preis. Für alle, die über das Thema mehr erfahren möchten, lohnt es sich, die Internetseite www.glass-artist.com aufzusuchen. Fragen werden auch direkt über die Telefonnummer 06-20-39-33-955 beantwortet. Neben der Glaskunst hatte die junge Frau eine kühne Idee und gründete gemeinsam mit Zsolt Gutai die erste Ungarische Kaffeegesellschaft (Elso Magyar Kávétársaság). Zsolt Gutai, der Geschäftsführer der Gesellschaft, meinte gestützt auf seine früheren Erfahrungen als Gastronom, dass Kaffee außerordentlich wichtig im Leben der Menschen ist. Und da ist es nicht einerlei, von welcher Qualität der Kaffee ist, den man trinkt. Im Interesse dessen, dass jeder zufrieden ist, stehen den Kunden verschiedene Produkte in unterschiedlicher Ausführung zur Verfügung.

Wenn jemand in seinem eigenen Geschäft oder Büro einen Kaffeeautomaten aufstellen möchte, lohnt es sich auch, die Erste Ungarische Kaffeegesellschaft anzurufen und die Details zu besprechen. Da die Maschine mit dem Kaffee zusammen die Qualität hervorbringt, erhält man auch diesbezüglich die entsprechenden Ratschläge. Am einfachsten ist es, über die Telefonnummer 06-20-39-33-955 den Kontakt zu dem Geschäftsführer des Unternehmens Zsolt Gutai aufzunehmen.