Gefro Banner

Donnerstag, 30. April: Großjagd auf Raser

Auch das in Mode gekommene Fahren ohne Kraftfahrzeugkennzeichen schützt kaum mehr vor Strafe.

Am kommenden Donnerstag startet die Polizei auf der Autobahn M7 eine groß angelegte Aktion gegen alle Schnellfahrer. Nach Angaben des Oberstleutnants Tibor Kulcsár von der Polizeidirektion des Komitats Somogy sollen sechs Geschwindigkeitsmeßgeräte eingesetzt werden; auch die Ordnungshüter der Komitate Fejér und Zala werden sich an der "Jagd" beteiligen. Besondere Vorsicht und das Nichtüberschreiten der jeweils zulässigen Geschwindigkeit sind also am Donnerstag zwischen zehn und sechzehn Uhr dringend anzuraten.

Wie Tibor Kulcsár betont, werden als zu schnell gemessene Fahrzeuge nicht auf der Autobahn angehalten, den Haltern werden die Bußgeldbescheide per Post zugestellt. Ganz besonders schlechte Nachrichten für Raser in Kraftfahrzeugen ohne Nummernschild: Hier versucht die Polizei, sie unmittelbar aus dem Verkehr zu ziehen. Den Unbelehrbaren drohen drastische Strafen.

 

(Quelle: siofokinapilap.hu)