Gefro Banner

Auch vier Ungarn unter den Toten des Air France-Fluges

Zwei Erwachsene sowie zwei Kinder aus Ungarn sind unter den Opfern der vor der brasilianischen Küste abgestürzten Air France-Maschine. Dabei handelt es sich um ein Paar sowie zwei Jungen im Alter von sieben und elf Jahren.

Die Angestellte eines Instituts für Entwicklungsförderung in Budapest wurde von ihrem Partner und ihrem siebenjährigen Sohn auf einer Dienstreise begleitet. Der zweite Junge war ein Freund der Familie, der zur gleichen Zeit Verwandte in Brasilien besucht hatte. Premier Gordon Bajnai: „Es macht mich insbesondere traurig, dass vier meiner Landsleute, darunter zwei Kinder, ihr Leben bei der Flugzeugkatastrophe verloren haben.“