Weitere Kleinerzeugermärkte öffnen am Balaton

In der außergewöhnlichen Coronavirus-Situation öffnen weitere Bauernmärkte rund um den Balaton, schreibt das Nachrichtenportal hirbalaton.hu. Bedingung für das Betreiben der Märkte ist die Einhaltung der vorgeschriebenen, strengen Schutzmaßnahmen.



Mit diesem Schritt wollen die Selbstverwaltungen in den ländlichen Gebieten ihre Landwirte und Kleinerzeuger, sowie die Einwohner unterstützen. Für die einen bedeuten die Verkäufe der Waren dringend notwendige Einnahmen, für die anderen kurze Einkaufswege und damit wenig Kontakt mit anderen Käufern.

Am 4. April werden die Märkte von Hévíz und Keszthely wieder regelmäßig öffnen, teilten die beiden Bürgermeister auf den Websites der Gemeinden mit. Sie betonten, dass die Einhaltung der Schutzmaßnahmen kontinuierlich kontrolliert wird. So dürfen während der Öffnungszeiten per Gesetz zwischen 9 und 12 Uhr nur Personen über 65 Jahren einkaufen. Die Verkäufer müssen außerdem auch untereinander einen Abstand von mindestens zwei Metern einhalten und Atemmasken tragen. Die verkauften Waren dürfen nicht mit bloßen Händen berührt werden.

Im Komitat Veszprém hat der Liliomkerti piac in Káptalantóti sonntags ab 7 Uhr geöffnet. Auch hier gelten strenge Vorsichtsmaßnahmen. Die Marktbesucher dürfen nur mit Atemmaske (Schal oder Tuch vor Nase und Mund) und möglichst mit Einweghandschuhen den Markt betreten. Es wird gebeten, nach Möglichkeit auf Verkostungen zu verzichten, Abstand voneinander zu halten und den Einkauf rasch abzuschließen.

In Nemesvámos kaufen die Gemeindehelfer für ältere Mitmenschen bei den lokalen Produzenten ein. Sie werden für ihre Arbeit bezahlt und tragen mit ihren Einkäufen dazu bei, die hiesige Wirtschaft am Leben zu erhalten, sagte Bürgermeister Balázs Sövényházi am Freitag der Nachrichtenagentur MTI gegenüber. „Unser Ort wurde in fünf Bereiche unterteilt, wobei ein Koordinator die Anfragen der älteren Menschen an die fünf Helfer weiterleitet. Unsere Mitarbeiter haben an mehr als 600 Haushalte Briefe gesandt, in denen den Senioren die Einkaufshilfe angeboten wird.“

Weitere Märkte: der Markt in Veszprém hat sonntags ab 5 Uhr, die Märkte in Balatonalmádi samstags ab 6 Uhr, in Fonyód montags, mittwochs und samstags ab 6 Uhr und in Balatonboglár samstags ab 6 Uhr geöffnet.