web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Kurze Pausen im Alltag: Tolle Ideen, um sich die Zeit zu vertreiben

Im Wartezimmer, bei der Arbeit oder in der Bahn: Verschnaufpausen werden im Laufe des Tages immer wieder eingelegt – ob gewollt oder notgedrungen, spielt eigentlich keine Rolle. Oft möchten Sie sich gern mit etwas beschäftigen – das gilt vor allem dann, wenn die Pause etwas länger dauert.

Frau mit Laptop im Bett macht kurze Pause

Während Sie beim Zahnarzt auf Ihren Termin warten oder wenn Sie zu Hause eben gerade eine Pizza in den Backofen geschoben haben, widmen Sie sich Ihren unbeantworteten E-Mails und Nachrichten auf Social Media. Auch für ein kurzes Telefongespräch reicht die Zeit aus. Ein weiterer Zeitvertreib ist das Anschauen von Videos: Suchen Sie nach bestimmten Informationen oder möchten Sie einfach mal wieder so richtig lachen? YouTube hat auf jeden Fall das passende Video für Sie!

Gesunde Tipps für kurze Pausen

Katzenfans hingegen tun es ihren Lieblingstieren nach und halten ganz einfach ein Nickerchen. Studien zufolge ist ein kleines Schäfchen dem Gedächtnis zuträglich und ganz allgemein ein echter Muntermacher. Aber es gibt noch mehr Möglichkeiten, wie man im Laufe des Tages etwa Gutes für seine Gesundheit tun kann. In der Mittagspause können Sie eine Laufeinheit absolvieren oder an einem Sportkurs teilnehmen. Auch ein Besuch im Spa ist eine gute Strategie, um sich den Alltag abwechslungsreicher zu gestalten: Entspannen Sie sich am Rande eines Infinity-Pools und lassen Sie sich mit einer Massage verwöhnen. Stehen Ihnen nur wenige Minuten zur Verfügung, machen Sie einfach ein paar Fitness- oder Gelenkigkeitsübungen im Büro. Die kurzen Sport-Sessions sind gut für den Kreislauf und sorgen auch bei der Arbeit für erhöhte Produktivität.

Denkspaß für zwischendurch

Für alle, die gern ihr Denkvermögen trainieren, bieten sich Sudoku-Rästel an. Die coolen Zahlenrätsel stammen aus den Vereinigten Staaten und nicht – wie üblich angenommen – aus Japan, wo sie jedoch seit den 1980er-Jahren beliebt sind. Mit Sudoku vergeht die Zeit wie im Flug, und die Gehirnzellen werden dabei auch noch trainiert. 

Ein aufregender Zeitvertreib ist ein Besuch im Casino – online, versteht sich. Heute stehe Ihnen zahlreiche Online-Casinos zur Auswahl, in denen Sie nach Herzenslust zocken können. Neben beliebten Spielen wie Poker, Roulette oder Blackjack stehen Ihnen auch Casinospiele zur Verfügung. Die meisten Online-Casinos sind für mobile Endgeräte optimiert oder bieten gar eine App an, wodurch sich das Zocken besonders angenehm gestaltet. So können Sie auch unterwegs Ihr Glück herausfordern. Steht Ihnen eine Pause von mindestens 30 Minuten zur Verfügung, unternehmen Sie einen Spaziergang im Park oder stöbern in Ihrem Lieblingsgeschäft.