Gefro Banner

Schwere Schäden bei Hagelschlag in Ungarn

Hagelschläge haben in der vergangenen Woche in den Komitaten Zala, Somogy und Baranya schwere Schäden angerichtet. Vielerorts fiel dem Unwetter die komplette Ernte zum Opfer, berichtet der private Fernsehsender hírTV am Samstag. Bislang wird mit mehreren Milliarden Forint (1 Mrd. Ft. Etwa 3,6 Mio. €) Schaden in Landwirtschaftskulturen gerechnet. Im Weinbaugebiet von Villány sind 30 Prozent der Trauben und 70 Prozent der geschützten Fluren betroffen. Die Mehrheit der Winzer ist wegen der hohen Kosten nicht gegen Hagelschäden versichert, berichtet der Fernsehsender.