Gefro Banner

Matthäus wird nicht Trainer beim FC Fehervár

Entgegen den bisherigen Erwartungen wird Deutschlands Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus nun doch nicht Trainer in Ungarn.

«Aus verschiedenen Gründen erzielten die Seiten keine Einigung», gab der ungarische Erstligist FC Fehervár – mit dem Matthäus bis zuletzt verhandelt hatte – kurz bekannt. Über die konkreten Gründe des Scheiterns der Verhandlungen hätten beide Seiten Stillschweigen vereinbart, hieß es weiter.

Matthäus war vor einigen Tagen persönlich in Ungarn gewesen, um einen praktisch unterschriftsreifen Vertragsentwurf entgegenzunehmen.