Gefro Banner

Musik für den Frieden in Budapest

Dem Aufruf des ungarischen Franziskanerordens folgten mit den Worten des Hl. Franz von Assisi „Der Herr gebe Dir Frieden!“ am 13. Dezember 2015 in Budapest mehr als hundert Violinen- und Gitarrenspieler, sowie junge und ältere Menschen zu einem spontanen Marsch für den Frieden.



Am dritten Advent liefen die Teilnehmer über den festlichen Weihnachtsmarkt am Szt. István tér vor der Basilika. Sie wollten in der besinnlichen Vorweihnachtszeit die Menschen auf das Leid in der Welt, auf die verfolgten Christen, die wegen ihres Glaubens Unterdrückten und die wegen Kriegen Verfolgten aufmerksam machen. Denn die Vorweihnachtszeit ist wie kaum eine andere geeignet, Frieden zu stiften und die Welt etwas schöner zu machen.

„Heil den Friedensstiftern, denn sie werden Gottes Söhne genannt werden. Heil den um Gerechtigkeit Verfolgten, denn ihrer ist das Himmelreich.“ (Matthäus 5,9+10)

Digital Abonnement der Balaton Zeitung