Áder verleiht hohe Auszeichnung an deutschen Stiftungsvorstand

Präsident János Áder hat Brun-Hagen Hennerkes, den Gründer und Leiter der Stiftung Familienunternehmen in Deutschland, in Anerkennung seiner Bemühungen um die Förderung von Investitionen der zur Stiftung gehörenden Unternehmen in Ungarn sowie seiner Unterstützung ungarischer Familienunternehmen mit dem Ungarischen Verdienstorden ausgezeichnet – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Der ungarische Minister für Innovation und Technologie, Lászlo Palkovics, überreichte die Auszeichnung am Freitag bei einem Gespräch in Berlin. Palkovics sagte, dass Familienunternehmen mehr als 50% der Beschäftigten in Deutschland beschäftigen, und nannte als Beispiele Knorr-Bremse, Festo und Henkel.

„Wir wünschen uns, dass solche Unternehmen in Ungarn entstehen und dass auch in Deutschland ein höherer Anteil an Familienunternehmen entsteht“, sagte der Minister am Telefon gegenüber MTI.