Nachtlauf wird am Samstag in Budapest ausgetragen

Der Generali-Nachtlauf wird am Samstag in Budapest zum siebten Mal ausgetragen und bietet Wettbewerbe über eine Reihe von Distanzen von 500 Metern bis zum Halbmarathon, teilten die Organisatoren der Nachrichtenagentur MTI mit.



Die Veranstaltung, die im historischen Stadtzentrum stattfindet, werde voraussichtlich rund 4.000 Menschen anziehen, sagten sie. Kinderwettkämpfe werden am Nachmittag auf 500 und 1.000 Metern ausgetragen. Erwachsene können auf 6, 9 oder 21 Kilometern antreten, wobei der Halbmarathon um 22 Uhr beginnt, sagten sie. Angesichts der Coronavirus-Epidemie werden den Teilnehmern Handdesinfektionsmittel zur Verfügung gestellt, und die Organisatoren werden Masken tragen.