Durchschwimmen des Balaton am 1. August 2020

Das ursprünglich für den 27. Juni geplante 38. LIDL Balaton Schwimmen findet nun am 1. August statt. Die Teilnehmer am einzigartigen Schwimm-Event auf der 5.200-Meter-Distanz starten in Révfülöp und werden am Platán-Strand in Balatonboglár erwartet.



In diesem Jahr besteht auch die Möglichkeit, nur die Hälfte der Distanz zu schwimmen. Den Organisatoren der Aranyhíd Balatonátúszó Sport Kft zufolge konnten sich viele Teilnehmer wegen der geschlossenen Schwimmhallen in der Coronavirus-Krise nicht ausreichend auf den Wettbewerb vorbereiten. Sie sollen dennoch nicht auf die Teilnahme an der traditionellen Breitensport-Veranstaltung verzichten.

Organisatorisch bedeutet das für die Schwimmer, dass sie auf einer eigens dafür markierten Bahn vom Platán-Strand in Balatonboglár 1.300 Meter in den See hinein schwimmen und dort wenden, damit sie zusammen mit den in Révfülöp gestarteten Schwimmern der vollen Distanz auf der gleichen Bahn am Platán-Strand das Ziel erreichen.

Für die Sicherheit des Teilnehmerfeldes sorgen neben 130 Segelbooten, 4 Motorbooten und 7 kleineren Schiffen, die die Schwimmkorridore bilden, die Wasserpolizei und der Wasserrettungsdienst. Anmeldungen sind bis Ende Juli möglich, vor Ort findet vor dem Start ein kurzer Gesundheitscheck statt.