Gefro Banner

EU-Fördermittel für Budapester Flughafen

Die Europäische Union stellt Fördermittel von umgerechnet zwei Milliarden Forint (7,56 Millionen Euro) für den Ausbau des Budapester Flughafens bereit, meldet das Tourismus Panorama Bulletin unter Berufung auf eine Mitteilung des Flughafen-Betreibers Budapest Airport. Das Geld soll in den Bau der Passagier-Mole 2 B des Flughafens Ferihegy fließen.

Die Europäische Kommission entschied über die Vergabe von insgesamt einer halben Million Euro Fördermittel. Unter den geförderten Programmen befindet sich den Angaben zufolge jedoch nur ein einziges Projekt in Ungarn. Dabei handelt es sich um den weiteren Ausbau eines Terminal-Flügels, an dessen Korridor acht Passagierbrücken angeschlossen werden.

Dort wird die gleichzeitige Abfertigung von Reisenden des Schengen- und des Nicht-Schengen-Gebietes möglich sein. Bereits im vergangenen Jahr hatte der Budapester Flughafen vier Millionen Euro Fördermittel der EU gewonnen.