Gefro Banner

Autobahn-Abschnitt Szekszárd-Pécs bald fertig

Das Komitatszentrum Pécs wird wie geplant vom Frühjahr 2010 an mit Budapest durch eine Autobahn verbunden sein. Ende März wird mit der pünktlichen Übergabe des 81 Kilometer langen Abschnitts der Autobahn M6 zwischen Szekszárd und Pécs gerechnet. Das versicherten die Bauleute bei einer Begehung durch die Bürgermeister von Pécs und Mohács, Zsolt Páva und József Szekó in dieser Woche, bei der sie sich in Begleitung von Abgeordneten und Journalisten über den Stand der Arbeiten informierten. Sie besichtigten einen Tunnel und eine Brücke auf der derzeit längsten Baustelle in Ungarn.

Die Politiker brachten ihre Hoffnung zum Ausdruck, dass die Strecke schnellstmöglich fertig gestellt wird, um aus den Siedlungen der Region leichter in die ungarische Hauptstadt zu gelangen. Mit der Übergabe von Teilabschnitten solle man jedoch nicht auf die bevorstehende Wahlkampagne warten. Die Sicherheit der Verkehrstielnehmer sei wichtiger als Medienauftritte von Politikern, hieß es.