Gefro Banner

Flugzeug in Ungarn notgelandet

Auf einem Acker im westungarischen Komitat Vas ist am Samstag ein Kleinflugzeug notgelandet. Die zweisitzige Maschine vom Typ Apollo war vom Flugplatz der Stadt Szombathely um die Mittagszeit aufgestiegen, berichtet die Polizei. Nach dem Ausfall des Triebwerks musste der Pilot eine Notlandung einleiten. Nachdem das Flugzeug schon 60 bis 80 Meter auf dem frisch gepflügten Acker an der Fernstraße 87 gerollt war, blieb es mit dem Propeller oder einem Rad in einer Furche hängen, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Pilot wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, sein Fluggast kam mit dem Schrecken davon. Die Untersuchungen der Unglücksursache wurde unter Einbeziehung von Experten eingeleitet.