Gefro Banner

Germanwings in Ungarn erfolgreich

Germanwings hat auf seinen Linien zwischen Budapest sowie Köln/Bonn und Stuttgart ein erfolgreiches Jahr 2009 bilanziert. Ungeachtet der Wirtschaftskrise konnte die Luftfahrtgesellschaft auch in diesem Jahr in Ungarn ein gutes Ergebnis erzielen. Von Januar bis November wurden auf den beiden Verbindungen 191 000 Fluggäste befördert. Die Auslastung lag dabei weiterhin bei 80 Prozent, erklärte der Kommunkationsdirektor von Germanwings, Heinz-Joachim Schöttes. Mit zahlreichen Lösungen und Maßnahmen antwortete die Gesellschaft auf die Herausforderung der Krise. Unter anderem wurden die Kapazitäten vorläufig reduziert und mehrere Möglichkeiten zur Senkung des Fluggewichts geprüft, um weniger Kraftstoff zu verbrauchen. Damit sei es bislang gelungen, die Auswirkungen der Krise zu vermindern.