Gefro Banner

Hochwasser-Alarm in Ungarn

Auf mehr als 1000 Kilometer Länge ist an Flüssen in Ungarn Hochwasser-Alarm ausgerufen worden, berichtet der private Rundfunksender infoRadio. Betroffen sind vor allem die Theiß und die Weiße Körös. Aber auch an einigen weiteren kleinen Flussläufen wird ein Anschwellen beobachtet. Für die Theiß wird der Scheitelpunkt von 730 Zentimeter bei Vásárosnamény angekündigt.

Nach der Wettervorhersage ist für Montag noch nicht mit nennenswerten Niederschlägen zu rechnen, doch schon der Dienstag bringt von Südwesten her feuchtere und vorübergehend auch mildere Luft in die Flussgebiete. Entlang der Luftmassengrenze sind wieder größere Niederschläge zu erwarten, in einzelnen Regionen innerhalb von zwölf Stunden mehr als zehn Millimeter.