Gefro Banner

Geldfälscher aus Pécs gefasst

Zwei Geldfälscher aus Pécs (Komitat Baranya) sind im Nachbarkomitat Tolna von der Polizei gestellt worden. Sie wollten auf der Post des Dorfes Mőcsény ihr Falschgeld an den Mann bringen, flogen jedoch dabei auf. Der Leiter der Poststelle benachrichtigte die Polizei, die die Verdächtigen in der Nähe auf der Straße festnahm. Sie hatten 38 in „guter Qualität“ gefälschte 10000-Forint-Scheine bei sich. Die Männer waren geständig, ihre Aussagen führten zu einem dritten Mittäter, der die Geldscheine produzierte hatte.

Insgesamt waren schon 70 Scheine mit Hilfe eines Scanners hergestellt, den die Polizei zusammen mit dem Geld beschlagnahmte. Zehn Millionen Forint (etwa 37000 Euro) Falschgeld sollten gedruckt und in Umlauf gebracht werden. Inzwischen sehen die Geldfälscher auf freien Fuß dem Verfahren gegen sie entgegen.