Gefro Banner

Sprachkurse für Polizisten, Rettungskräfte und Taxifahrer

Die Kulturhauptstadt Pécs2010 will Ausländern die Orientierung erleichtern. Angesichts des bevorstehenden sommerlichen Touristenstroms erhalten mehrere hundert Pollizisten, Taxifahrer, Rettungskräfte und auch Busfahrer in Kursen eine fremdsprachliche Ausbildung. Sie besuchen englische und deutsche Sprachkurse, die das Management-Zentrum der Kulturhauptstadt Europas organisierte. Dabei sollen Menschen, die mit Ausländern in Kontakt kommen, solche Kenntnisse in der jeweiligen Fremdsprache erwerben, dass sie die Besucher bei der Orientierung und der Erledigung ihrer Angelegenheiten unterstützen können. Die Kurse sind auch für einen weiteren Personenkreis für etwa Angestellte des Handels und des Gesundheitswesens offen.

Mit der Aktivität der Bewerber soll es auf keinem der einbezogenen Fachgebiete Probleme gegeben haben, berichtet die regionale Presse. Bei der Polizei beispielsweise nehmen 34 Fortgeschrittene und 20 Anfänger an der organisierten Weiterbildung teil.