Gefro Banner

Bewaffneter Raubüberfall in Siófok

Ein Geldwechsler in Siófok ist Opfer eines Raubüberfalls geworden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der unbekannte Täter im Alter von 25 bis 30 Jahren forderte unter Vorhalten eines waffenähnlichen Gegenstandes von dem Angestellten des Geschäfts in der Fő utca die Herausgabe von Geld. Anschließend flüchtete er vom Tatort. Die Polizei des Komitats und von Siófok nahm eigenen Angaben zufolge mit zahlreichen Kräften sofort auf noch heißer Spur die Ermittlungen auf. Der mutmaßliche Täter soll etwa 1,70 Meter groß, weiß und von normaler Gestalt sein. Bei der Tat, die sich bereits am Dienstag ereignete, habe er einen grünen Arbeits-Overall mit dazugehörigem Mantel sowie eine Baseballkappe und eine schwarze Maske getragen.