Gefro Banner

Mercedes Ungarn: Schon 400 Mitarbeiter

Der Aufbau des Mercedes-Werkes in Kecskemét geht zügig voran, teilt das Unternehmen mit. Mit dem 1. Juli werden 80 neue Mitarbeiter in das Projektteam eingestellt, mehr als je zuvor in nur einem Monat. „Qualität und Effektivität haben bereits heute Vorrang, denn schon das erste Mercedes-Benz-Auto werden wir dem Kunden in Spitzenqualität übergeben“, sagte Frank Klein, Projektleiter des Fabrikbaus und künftiger Fabrikdirektor bei der Begrüßung der neuen Mitarbeiter.

Derzeit besteht das Projektteam aus 400 Mitarbeitern, davon 280 Ungarn, die zum größten Teil an der internen Ausbildung teilnehmen. Weitere 300 Leute werden in diesem Jahr eingestellt, so dass zum Jahresende 600 „an Bord“ sein werden. Nach seiner Fertigstellung wird das Werk 2500 Mitarbeiter beschäftigen. Von 2012 an werden in Kecskemét zwei von insgesamt vier Modellen der Nachfolgegeneration der A- und B-Klasse produziert werden.

(Weitere Informationen in der kommenden Printausgabe)