Gefro Banner

Leichtflugzeug in Ungarn abgestürzt

Beim Absturz eines italienischen Ultraleichtflugzeuges an der Autobahn M7 am Ortsrand von Balatonkeresztúr sind am frühen Freitagabend (10.7.) die beiden Insassen schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, waren die beiden Italiener im Alter von 41 und 50 Jahren in Balatonkeresztúr aufgestiegen, wo sie auch wieder landen wollten. Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte die Maschine jedoch auf ein mit Schilf und Bäumen bewachsenes Gelände etwa 30 Kilometer neben dem Fahrstreifen Richtung Nagykanizsa. Im Beisein von Mitarbeitern der Organisation für Verkehrssicherheit nahm das Polizeipräsidium des Komitats Somogy die Untersuchung des Unglücks auf.