Gefro Banner

Balaton-Schwimmen fällt ins Wasser

Für dieses Jahr ist das traditionelle Durchschwimmen des Balaton endgültig aus dem Veranstaltungskalender gestrichen. Das launische Sommerwetter führte nach mehrmaliger Verschiebung dazu, dass auch der kommende Samstag nicht für den Wettkampf auf der 5,2 Kilometer langen Strecke zwischen Révfülöp und Balatonboglár in Betracht kommt, berichtet die Web-Site sonline.hu am Donnerstag (26.8.).

Die Wetteraussichten sind nach Vorhersage der Meteorologen nicht geeignet, im Raum des „ungarischen Meeres“ wird es kühl und windig sein, auch mit Regen wird gerechnet. Die populäre Veranstaltung, die dieses Jahr zum 29. Mal hätte stattfinden sollen, war zunächst für den 16. Juli angesetzt gewesen. Danach legten die Veranstalter den 24.7. und den 1.8. fest – jedes Mal vergebens, das Wetter durchkreuzte die Planungen.