web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Deutsche Skiflieger bei WM auf Titelkurs

Die deutschen Skispringer liegen im Team-Wettbewerb bei der Skiflug-Weltmeisterschaft in Slowenien zur Halbzeit auf Goldkurs. Constantin Schmid, Pius Paschke, Markus Eisenbichler und Einzel-Weltmeister Karl Geiger führen nach dem ersten Durchgang am Sonntag vor Norwegen und Polen.

Der weiteste Flug gelang Geiger, der nach 238 Metern landete. Eisenbichler flog 230 Meter weit. «Der war gut», kommentierte er seinen ersten Flug zufrieden. Am Samstag hatte Geiger im Einzel vor dem Norweger Halvor Egner Granerud und Eisenbichler gewonnen.

Die deutschen Skispringer liegen im Team-Wettbewerb bei der Skiflug-Weltmeisterschaft in Slowenien zur Halbzeit auf Goldkurs. Constantin Schmid, Pius Paschke, Markus Eisenbichler und Einzel-Weltmeister Karl Geiger führen nach dem ersten Durchgang am Sonntag vor Norwegen und Polen.

Der weiteste Flug gelang Geiger, der nach 238 Metern landete. Eisenbichler flog 230 Meter weit. «Der war gut», kommentierte er seinen ersten Flug zufrieden. Am Samstag hatte Geiger im Einzel vor dem Norweger Halvor Egner Granerud und Eisenbichler gewonnen.

© dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten.