web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Szijjártó führt Gespräche mit BMW in München

Der deutsche Autohersteller BMW wird sein Werk im ostungarischen Debrecen als Mittelpunkt seiner Produktionsstrategie für Elektroautos nutzen, sagte Außenminister Péter Szijjártó in München nach Gesprächen mit BMW-Führungskräften – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


In einer Presseerklärung, die auf Facebook veröffentlicht wurde, sagte Szijjártó, dass die Entscheidung von BMW eine „fantastische Nachricht“ sei, die signalisiere, dass „Ungarn in der nächsten Epoche, die auf Elektroautos aufgebaut ist, zu den Weltmarktführern gehören wird.“ Obwohl BMW bereits Elektrofahrzeuge produziert, plant das Unternehmen, eine eigene Plattform für Elektromodelle zu entwickeln, die in Debrecen produziert werden sollen, sagte Szijjártó.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Der Bau des BMW-Werks in Debrecen liege im Zeitplan, sagte der Minister und fügte hinzu, dass die Regierung die infrastrukturellen Entwicklungen abgeschlossen habe, zu denen sie sich verpflichtet habe.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen