Gefro Banner

Konferenzen in Budapest willkommen

Das SYMA Sport- und Veranstaltungszentrum will durch den Umbau der Halle C mit der Ausrichtung von internationalen Großkonferenzen für 2000 und mehr Personen eine Marktlücke in Budapest schließen.

Ein Veranstaltungsort dieser Größe erfordert auf internationaler Ebene, dass die Gesamtzahl des Plenums in entsprechende Sektionsräume aufgeteilt werden kann, genug Platz für Ausstellungen vorhanden und die niveauvolle Speisung der Gäste gewährleistet ist. All diese Kriterien erfüllt nun das SYMA-Center, nach dem mit einem Investvolumen von 200 Millionen Forint die Halle C umgebaut wurde. Das Veranstaltungszentrum passt sich damit dem internationalen Konferenzmarkt an.

Halle C bietet durch moderne Lichtelemente in der Decke unterschiedliches Ambiente. Tontechnik, Einrichtung und Bühne sind im Angebotspreis inbegriffen und werden Sonderwünschen des Kunden gerecht. Den Normen entsprechend wurde die Halle mit Geräusch dämpfenden, mobilen Wänden ausgestattet, die der Teilung des Raumes dienen.

Halle A bietet auf 8000 m² eine angemessene Ausstellungsfläche, in Halle B können problemlos rund 2300 Menschen bestuhlt dinieren. Informationen unter www.syma.hu