Gefro Banner

Abenteuerpark und Schwimmhalle in Balatonfüred

Die Stadt Balatonfüred investiert weiter in Sport- und Freizeitanlagen. Ende Juli wurde der erste Spatenstich für den Bau der Schwimmhalle neben dem Balaton Freizeitzentrum gemacht. Seit Jahren steht die Verwirklichung der Halle auf der Tagesordnung der Gemeinde, nun ist es endlich so weit. In einigen Monaten wird die Halle mit ihren 33-Meter-Bahnen ihrer Bestimmung übergeben.

Die Stadtverordnetenversammlung gab ihre Zustimmung, dass neben dem Bikerpark ein Abenteuerpark gebaut wird. Antragsteller und Bauausführer ist der Betreiber des Bikerparks, die Extrém Pictures GmbH, die dafür über die Ausschreibung „Schaffung von Attraktionen und Dienstleistungen im Tourismus“ des Operativen Programms Mittel-Transdanubien EU-Fördermittel in Höhe von mehr als 100 Millionen Forint erwarb.

„Hier entsteht bis zur nächsten Saison der modernste Abenteuerpark der Region mit den meisten und spannendsten Elementen“, versprach der Bürgermeister der Stadt, István Bóka.