Gefro Banner

Hausdurchsuchung in Balatonlelle

Die Polizei hat das Gebäude der Selbstverwaltung von Balatonlelle durchsucht und Dokumente beschlagnahmt. Wie der Sprecher der Polizei des Komitats Somogy in dem Zusammenhang auf Anfrage bestätigte, laufen Ermittlungen gegen unbekannt wegen des Verdachts auf Amtsmissbrauch. Bürgermeister István Kenéz wollte vorerst nicht Stellung nehmen, meldet ungarische Medien. Unter Berufung auf das laufende Verfahren wollte auch die Polizei keine weiteren Auskünfte geben. Die Ermittler sollen bereits einen Teil der Mitarbeiter der Selbstverwaltung vernommen haben. Angeblich wurden die Untersuchungen im Zusammenhang mit den Finanzen von Balatonlelle eingeleitet.