Gefro Banner

Hausdurchsuchung bei Deutschem – Schusswaffe gefunden

Eine Hausdurchsuchung hat bei einem 64-jährigen Deutschen im ungarischen Dorf Somogyvár (Komitat Somogy) eine kleine Faustfeuerwaffe und sechs Schuss Munition zu Tage gefördert. Das berichtet die Polizei in Kaposvár am Mittwoch. Der Mann ist nicht im Besitz eines in Ungarn gültigen Waffenscheins. Deshalb leitete die Polizei Fonyód (Südufer Balaton) gegen ihn ein Verfahren wegen des Verdachts auf Missbrauch von Schusswaffen und Munition ein. Weitere Einzelheiten wie der Grund für die Hausdurchsuchung waren am Abend noch nicht zu erfahren.