Gefro Banner

Bestechung: Streifenpolizisten in Ungarn suspendiert

Zwei Streifenpolizisten sind in Nagyatád (Somogy) sind mit sofortiger Wirkung vom Dienst suspendiert worden, meldet das Polizeipräsidium des Komitats am Mittwoch. Ihnen wird vorgeworfen, am 21. August bei einer Polizeimaßnahme von einem ausländischen Autofahrer, gegen den zudem ein Verfahren läuft, Geld angenommen zu haben. Neben dem Disziplinarverfahren, dass im Zusammenhang mit dem Fall eingeleitet wurde, beantragte der Polizeichef des Komitats bei der Staatsanwaltschaft ein Strafverfahren wegen Amtsmissbrauch. In der Pressemitteilung heißt es, die Mitarbeiter der Polizei in Nagyatád verurteilen derartige Handlungen, die das Vertrauen der Bürger in die Polizei untergraben können, und distanzieren sich davon.