Gefro Banner

Mercedes in Ungarn nimmt Lieferungen auf

Die neue Fabrik von Mercedes-Benz in der Komitatsstadt Kecskemét hat am Montag (16.04.) die ersten Fahrzeuge der B-Klasse ausgeliefert, teilte das Unternehmen mit. Damit konnte zwei Wochen nach der offiziellen Eröffnung des Werks über den zentralen Absatz von Mercedes die Verteilung an den Händel beginnen. Zunächst verlassen die Fahrzeuge auf Groß-Lkw die Fabrik, bis später auch die Eisenbahn an den Transporten teilnimmt.

Bislang wurden 2000 Fahrzeuge der B-Klasse „Made in Kecskemét” montiert. Doch auch die Vorbereitung des zweiten hier zu fertigenden Modells, eines viertürigen Coupé, kam bereits in Gang. Das erste für den Absatz bestimmte Auto aus der neuen Fabrik, ein roter Mercedes-Benz B 200 Blue Efficiency Jupiter mit 1595 Kubikzemtimeter und 156 PS wurde von Mercedes zur Versteigerung freigegeben. Die Einnahmen stellt die Firma dem Internationalen Kinderrettungsdienst zur Verfügung. Die Auktion auf dem ungarischen Portal Vatera.hu wird bis zum 21. April dauern.